FANDOM


Der T-Virus ist entstanden in dem man dem Progenitor-Virus alle Bestandteile genommen hat welche keine Muatagenen Eigenschaften besitzen. Der T-Virus lässt sich sehr einfach manipulieren und lässt sich dadurch als Trägervirus für jedwede Gewünchte Mutation in jedweder Art von Flora und Fauna verwenden. Es ist ohne weiteres Möglich den T-Virus auf den Träger anzupassen um diesen kontrolliert zu Mutieren. Die Mutationen werden mit Hilfe chemicher Behandlungen im Detail optimiert. Auch die Verbreitungsart des Virus ist ohne Weiteres Veränderbar. Wird ein Wirt von einem Variante des T-Virus infiziert für welchen das Virus nicht angepasst wurde, treten unkontrolierte aber für jede Wirtsart speziefiche, Mutationen hervor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki